Krise und Befreiung der Arbeit

16.- 18.03.2012 in Werftpfuhl bei Berlin

Folgende Referate wurden gehalten:

Ulrich Knaudt (Bochum): Marx und Tschernyschewski, die revolutionäre Bewegung in Rußland und die 'commune rurale'

Umfang: 24 Seiten

Prof. Dr. Luciano Bomfim (Universidade do Estado da Bahia/Brasilien): Die individuelle Dimension des Marxschen Konzepts von Freiheit

Umfang: 35 Seiten

Karl Reitter Wien): Ausgleich der Profirate, Klassenkampf und das Zeitverhältnis des Kapitalverhältnisses

Antje Géra/Claus Baumann (Stuttgart): Marx' Begriff der ›disponiblen Zeit‹ als emanzipatorischer Maßstab eines wirklichen Reichtums der Gesellschaft

Christian Frings (Köln): "Stofflich adäquate Existenz" des Kapitals? Zum Maschinenfragment

Hans Birkner (Surberg): Darstellung kritische Würdigung von Heinrich Harbach: „Wirtschaft ohne Markt. Transformationsbedingungen für ein neues System der gesellschaftlichen Arbeit“